Was ist denn das HRCafé?

Die Frage müsste eigentlich lauten
„Was ist das Besondere am HR/Café?“

Vorweg: HR bedeutet im HR/Café nicht Human Resources, sondern Human Relations – konkret geht es uns um Menschen, die in einer wichtigen Beziehung zueinander stehen, nämlich der Arbeitsbeziehung. Und genau diese Beziehung wird im Rahmen regelmäßiger Live-Events und natürlich in unserem Blog behandelt – erfahrene Keynote Speaker, erfrischender Zugang und brandneue Perspektiven inklusive!

Darin liegt auch die Besonderheit: Das HR/Café bietet einen inspirierenden Rahmen für alle, die einen lebendigen Zugang zum Thema HR suchen. Online und offline. Zum Mitreden oder Lesen. Zum aktiven Netzwerken oder zum Einfach-nur-schnell-Durchklicken.

Guten Kaffee und netten Tratsch gibt´s
(wie in jedem Kaffeehaus) natürlich auch.

↑ schließen

das war das 5. HR/Café am
3. Oktober 2017

Nach/Lese

zu den Beiträgen

Fund/Stücke

Sie halten sich meistens im Hintergrund – und sind doch der Schlüsselfaktor für unseren Lesegenuss: literarische Übersetzerinnen und Übersetzer. Wir wollten wissen, wie der Arbeitsalltag von Personen aussieht, die sich mit Kompetenz und Leidenschaft einem fremden Werk widmen und dabei gleichzeitig etwas Eigenes erschaffen.

weiterlesen

Fund/Stücke

Wie baut man schon beim Einstellungsgespräch eine gute Arbeitsbeziehung zu jemandem auf, der sich ausgerechnet mit Beziehungen schwer tut? Indem man ganz einfach seine gewohnte Denkweise verlässt und sich auf die Kommunikationsmuster seiner Zielgruppe einlässt. Wenn es sein muss, auch mithilfe der wohl populärsten Bausteine der Welt.

weiterlesen