Was ist denn das HRCafé?

Die Frage müsste eigentlich lauten
„Was ist das Besondere am HR/Café?“

Vorweg: HR bedeutet im HR/Café nicht Human Resources, sondern Human Relations – konkret geht es uns um Menschen, die in einer wichtigen Beziehung zueinander stehen, nämlich der Arbeitsbeziehung. Und genau diese Beziehung wird im Rahmen regelmäßiger Live-Events und natürlich in unserem Blog behandelt – erfahrene Keynote Speaker, erfrischender Zugang und brandneue Perspektiven inklusive!

Darin liegt auch die Besonderheit: Das HR/Café bietet einen inspirierenden Rahmen für alle, die einen lebendigen Zugang zum Thema HR suchen. Online und offline. Zum Mitreden oder Lesen. Zum aktiven Netzwerken oder zum Einfach-nur-schnell-Durchklicken.

Guten Kaffee und netten Tratsch gibt´s
(wie in jedem Kaffeehaus) natürlich auch.

↑ schließen

das war das 6. HR/Café am
8. Februar 2018

Nach/Lese

zu den Beiträgen

Nach/Lese

Denn, „allem, dem du Bedeutung zumisst, bekommt Bedeutung.“ Mit dieser ersten These zum Thema „Methodische Achtsamkeit“ bedankte sich Gerald Pichler, Key Note des 6.HR/Cafés, gleich zu Beginn seines Vortrages bei den rund 45 Gästen. „Schließlich gäbe es an diesem Abend auch anderes zu tun“, verweist er mit einem Augenzwinkern. „Wie am Opernball zu tanzen oder sich auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang vorzubereiten.“ 

weiterlesen

Fund/Stücke

Spüren Sie es auch? Wir stecken mittendrin! Im Wandel oder konkreter: in der strukturellen Neuordnung unserer wirtschaftlichen Systeme – beschleunigt durch äußere Einflussfaktoren wie Digitalisierung, Vernetzung und neue Technologien.

weiterlesen